News    EURO-Kurse    Indizes    Amtliche Sätze   

   
LOGIN

 
Benutzername:
Kennwort:
   

   
Termine
 
 

07.01.2017: Pensionssprechtage 2017
Termine unter
www.pensionsversicherung.at
www.sva.or.at


15.11.2017: Steuertermin

  • Umsatzsteuer (U) 09/2017
  • Lohnabgaben (SV, L, DB, DZ, KOSt) 10/2017
  • Einkommensteuer (E) 10-12/2017
  • Körperschaftssteuer (K) 10-12/2017
  • Kammerumlage (KU) 07-09/17
  • Normverbrauchsabgabe (N) 09/2017
  • Werbeabgabe (WA)09/2017


15.12.2017: Steuertermin

  • Umsatzsteuer (U) 10/2017
  • Lohnabgaben (SV, L, DB, DZ, KOSt) 11/2017
  • Normverbrauchsabgabe (N) 10/2017
  • Werbeabgabe (WA) 10/2017


15.01.2018: Steuertermin

  • Umsatzsteuer (U) 11/2017
  • Lohnabgaben (SV, L, DB, DZ, KOSt) 12/2017
  • Normverbrauchsabgabe (N) 11/2017
  • Werbeabgabe (WA)11/2017


 

   

   
Euro - Kurse
Für die Umrechnung einer nationalen Währungseinheit eines Euro-Landes in Euro sowie für die Umrechnung eines Eurobetrages in die nationale Währungseinheit eines Eurolandes gibt es eindeutige Regeln.

Diese Regeln lauten:

Bei der Umrechnung sind die vom EU-Rat unwiderruflich festgelegten Umrechnungskurse zwischen dem Euro und den nationalen Währungen der Mitgliedstaaten, die am Euro teilnehmen, zu verwenden.

Diese Umrechnungskurse wurden wie folgt festgelegt:


Währung Kürzel Kurs (1 EURO)
Österreichische Schilling ATS 13,7603
Belgische Franc BEF 40,3399
Deutsche Mark DEM 1,95583
Spanische Peseten ESP 166,386
Französische Franc FRF 6,55957
Griechische Drachmen GRD 340,750
Irische Pfund IEP 0,787564
Italienische Lire ITL 1936,27
Luxemburgische Franc LUF 40,3399
Niederländische Gulden NLG 2,20371
Portugiesische Escudos PTE 200,482
Finnische Mark FIM 5,94573


Die Umrechnungskurse selbst dürfen nicht gerundet oder gekürzt werden!

Es dürfen nie inverse Kurse (1 Schilling ist 0,07.... Euro) bei Umrechnungen verwendet werden.

Es muss jeder Betrag in Schilling durch 13,7603 dividiert werden, um zu einem Eurobetrag zu gelangen und es muss jeder Betrag in Euro mit 13,7603 multipliziert werden, um zu einem Schillingbetrag zu gelangen.


(Quelle: Österreichische Nationalbank)


© 2001-2012 by AWION Wirtschaftstreuhand GmbH
Fritz-Atzl-Straße 9, A-6300 Wörgl
Tel.: +43-5332/72666 FAX: +43-5332/72666-20
E-Mail: office@awion.com